Romantische Jugendstilvilla in grossem Park

Villa Mon Abri - Jugendstilvilla

Erika GOERGEN

zum Gastgeber 

Unsere romantische, in einem grossen Park gelegene Jugendstilvilla "Mon Abri" wurde 1903 von meinem Urgrossvater erbaut und von uns mit viel Begeisterung sanft renoviert. Gepflegte Gäste-Suite (Appartement), individuelles Ambiente und herzliche Gastfreundschaft. Nur für Erwachsene. Goldau mit dem international bekannten Natur- und Tierpark liegt im Herzen der Zentralschweiz in der Nähe von Vierwaldstätter-, Zuger- und Lauerzersee, Rigi, Pilatus, Mythen, Luzern, Zug, Zürich.

  • Unterkunft: Erstklassig 4*
  • Schlafplätze (ohne Extrabett): 2
  • Frühstück: Deluxe 4*  
  • Mitglied seit: 2009
  • Mindestaufenthalt: 3 Nächte

Unterkunftdetails

  • Ein-/Mehrfamilienhaus
  • Ausgefallen
  • Im Dorf
  • In den Bergen
  • Auf dem Land
  • Abgelegen
  • Parkplatz
  • Parkplatz in der Nähe
  • Wireless gratis

Spezialisierung

  • Ideal für Wintersportler
  • Ideal für Wanderer
  • Ideal für Radfahrer/Biker
  • Ideal für Motorradfahrer
  • Business friendly

Unser BnB-Angebot

Wohnung Apartment | Zimmer einzeln buchbar
Preis pro Nacht
Auswählen

Suite

35m2
1 Doppelbett
Wireless (gratis)
Eigener Eingang
Aufzug / Erdgeschoss

Verfügbar im Zimmer

TV, Kühlschrank, Kochgelegenheit, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Lavabo, WC, Dusche, Arbeitsbereich

Nutzung mit dem Gastgeber

Garten / Terrasse

1 CHF 110.00
2 CHF 160.00

Kalender anschauen 

Suite
  Dieser Kalender wird nicht regelmässig aktualisiert

Kontaktieren Sie uns

Adresse

Villa Mon Abri - Jugendstilvilla
Erika GOERGEN
Rigistrasse 10
6410 Goldau

Tourismusbüro

Mehr Informationen

Wegbeschreibung

Arth-Goldau 6410 Goldau
Routenplanung

A2 - Goldau 6410 Goldau
Routenplanung

Besucherbewertung

9.8

Fantastisch

26 Bewertungen


Richtigkeit der Angaben 10
Kommunikation 9.8
Sauberkeit 9.9
Lage 9.7
Check-in 9.9
Preis / Leistung 9.4
Komfort 9.8
Ausstattung 9.9
Gastgeber 9.9

9.9

Yvonne

Schweiz, 08. Oktober 2021

Die herzliche und liebevolle Art der Gastgeberin durchwirkt die Unterkunft und den ganzen Aufenthalt. Die Unterkunft war tadellos sauber und duftete frisch. Das Frühstück war grosszügig und biologisch. Ein Punkt wurde bei der Lage abgezogen, da das Läuten der Kirche laut ist und das unter Umständen den Schlaf stören kann. Ich freue mich schon jetzt, dass ich im nächsten Jahr erneut in dem bequemen Bett bei Erika schlafen darf. Sie ist eine einzigartige Gastgeberin!

Liebe Yvonne,

herzlichsten Dank für Deinen so erfreulichen Kommentar. Die Geschichte mit den Kirchenglocken ist halt so ein "Schicksal". Die - übrigens - wunderschöne Kirche - gebaut aus Steinen vom Bergsturz von Goldau von 1806 ist ein Juwel und hat einen sehr schönen Glockenklang. Die Anzahl und Dauer des Glockengeläutes ist halt einfach sehr "grosszügig" bemessen! Aber tant-pis - im Vergleich zum Autoverkehrslärm eigentlich noch "erbaulich" - oder? Du verstehst bestimmt meine Ironie!

Ich habe Deinen Aufenthalt bei mir und auch den teilweisen
"Einbezug" Deiner Freunde Simone und Cyrill ausserordentlich genossen. Ich freue mich sehr auf unser Wiedersehen im kommenden Jahr.

Liebe Gedanken und Grüsse

Erika


P.S. - Uebrigens - Deine Karte hat mich riesig gefreut! Danke.


10

Ruedi&Maya

Schweiz, 29. September 2021

Wir haben den Aufenthalt sehr genossen und sind rundum zufrieden:
- Charmante Gastgeberin in zauberhaftem Haus
- Ideale Lage, um die Region zu erkunden, auch mit ÖV

Liebe Maya, lieber Ruedi,

auch wir von der Villa "Mon Abri" in Goldau haben es sehr geschätzt und genossen, Euch als unsere Gäste verwöhnen zu dürfen. Immer wieder ist es für mich eine grosse Freude, so angenehme und interessante Menschen wie Euch kennen zu lernen und unsere reichen Erfahrungen auszutauschen.

Betreffend der Lage des Hauses und des Ortes sind wir wirklich für öV-Gäste voll im Trend da internationaler Bahnhof (NEAT) und seit kurzem super gute Anbindung mit Autobussen.

Wir würden uns sehr freuen, Euch oder auch Freunde und Bekannte von Euch in der Zentralschweiz begrüssen zu dürfen.

Alles nur Beste

Erika, Vera, Matthias und Hund Gordon


10

Lucia

Schweiz, 02. August 2021

Wir haben uns sehr wohlgefühlt. Der Service hatte Hotelkomfort. Superzentral gelegen.

Liebe Lucia und Roland,

kurz aber "würzig" - Euer feed-back zu Eurem Aufenthalt in der Villa "Mon Abri" in Goldau! Die Bemerkung betr. dem "Hotelkomfort" macht mich stolz - herzlicher Dank - auch Ihr wart sehr angenehme und liebe Gäste.

Hoffentlich auf ein anderes Mal.

Alles nur Beste

Erika und Vera


10

renate

Schweiz, 22. Juli 2021

nach einer strengen tagesetappe mit dem velo, fühlten wir uns wie im 7. himmel, als wir von erika im "mon abri" empfangen wurden. alles war perfekt! wir genossen den ersten tag einfach rund um das wunderschöne bijoux. die verschiedenen gemütlichen sitzplätze machten es uns einfach, das schöne wetter und den ferienanfang zu geniessen. auch die sehr geschmackvoll und mit viel liebe zum detail eingerichtete wohnung liess keine wünsche übrig. die gastgeberin weiss, was die gäste schätzen und erfüllt ihnen gerne alle wünsche. am letzten abend erfuhren wir bei candellight viel über die geschichte des hauses und der gastgeberin. wir sind glücklich zu wissen, dass es einen solch wunderschönen ort zum tanken gibt und werden diesen vorbehaltlos weiterempfehlen.

Liebe Renate, lieber Graham,

auch für mich als Gastgeberin wart ihr in jeder Beziehung ein "Traumpaar". Eure Begeisterung und menschliche Wärme haben mich ebenfalls fast in den 7. Himmel katapultiert. Was für eine grosse Befriedigung, Gastgeberin zu sein und mit vorerst "wildfremden" Menschen in so kurzer Zeit so viele wertvolle Erfahrungen austauschen zu können. Mein Wahlspruch "Sie kommen als Fremde und gehen als Freunde" trifft wieder einmal 100%ig zu!

Macht's gut und vielleicht auf ein Wiedersehen!

Erika


9.4

Anita

Schweiz, 18. Juli 2021

Sympatische Gastgeberin, die gute Ausflugstipps gibt und es ernst meint mit ihrer Haltung „als Fremde kommen und als Freunde gehen“.
Hohe Erwartungen der Gastgeberin an sich selbst in Bezug auf Komfort und Atmosphäre, können Konfliktpotenzial haben. Z.B. Wünscht sich die Gastgeberin ein bestimmtes Ambiente. Da die Gäste selber entscheiden können wann sie ihr Frühstück einnehmen, kommt es zur teilweise nicht erfüllten Erwartung der Gastgeberin an sich selber.
Wir haben den Aufenthalt sehr genossen und kommen gerne wieder. :)

Liebe Anita,

ganz herzlichen Dank für Dein so geschätztes und gutes feed-back! Ich habe mich ebenfalls sehr gefreut, Euch Beide als meine Gäste in meinem romantischen Haus beherbergen zu dürfen.

Gerne werde ich Deine kritische Anmerkung zu meinem besseren Verständnis noch mit Dir telefonisch besprechen.

Liebe Grüsse und ich freue mich jetzt schon auf Euren nächsten Aufenthalt in der Villa "Mon Abri".

Erika


10

Renate

Schweiz, 12. September 2020

Erika ist eine wunderbare Gastgeberin und versteht es mit einem geschichtlichen Abriss zu ihrer Familie und zur Entstehung der Jugenstilvilla zu unterhalten. Goldau ist absolut ideal gelegen, sei es für einen Ausflug auf die Rigi, zu den verschiedenen Seen wie Zugersee, den Lauerzersee, den Vierwaldstättersee, aber auch Stoos, Fronalpstock und die Mythen sind schnell erreicht. Wir kommen gerne wieder, es gibt noch so viel zu entdecken!


10

Margit

Deutschland, 31. August 2020

Kurzes Fazit: einfach toll!! Unseren Aufenthalt in der Villa Mon Abri bei Erika haben wir vollends genossen: der die Villa umgebende und von Erika mit viel Liebe gepflegte Park hat uns tief beeindruckt und bot uns viele Möglichkeiten des Rückzugs und der Entspannung. Besonders genossen haben wir die Frühstücksterrasse. Erika erwies sich uns gegenüber als sehr aufmerksame und hilfsbereite Gastgeberin, die über das gewöhnliche Mass hinaus stets für unsere Anliegen offen war. Im Hinblick auf unser Frühstück blieben ebenfalls keine Wünsche offen. Die Lage empfanden wir als sehr zentral, in kurzer Gehdistanz ist man sowohl am Bahnhof als auch bei der Rigibahn und im Dorfkern. Kurzum: Suchen wir wieder eine Unterkunft in Goldau und Umgebung, wird Erikas Bed and Breakfast für uns die erste Adresse sein. Danke für alles, Erika - Ingeborg, Hans-Dieter & Margit.

Liebe "Kupferers"

es war mir eine sehr grosse Freude, Euch als meine Gäste in der Villa "Mon Abri" begrüssen und verwöhnen zu dürfen. Euer Interesse an der bemerkenswerten Geschichte meines Hauses und meiner Vorfahren sowie die wertvollen Tipps von Hans-Dieter zur Gestaltung meines Gartens haben mir wieder einmal gezeigt, dass dieses Konzept des "B&B" eine Geschichte des "Gebens" und "Nehmens" ist, welche den Gastgeber und die Gäste gleichermassen bereichert und erfreut.

Hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen.

Liebe Gedanken und Grüsse

Erika


10

Claudius

Schweiz, 05. August 2020

Zufällig haben wir dieses Juwel an idealer Ausgangslage für Ausflüge gefunden. Ruhig gelegen mit einem herrlichen Park und Sitzgelegenheiten rund ums Haus, konnten wir uns besten ausruhen und Energie für Ausflüge tanken. Ideal gelegen, nahe SBB und Rigibahn und Einkaufsmöglichkeiten - alles zu Fuss erreichbar. Erika Goergen war uns eine grossartige Gastgeberin und wir durften sehr interessante Gespräche mit ihr führen. Die Wohnung ist grosszügig und vollständig ausgestattet. Liebe Erika - vielen herzlichen Dank für Alles, wir kommen gerne wieder.

Lieber Claudius und liebe Isabelle,

welche Freude, von Euch dieses so herzliche feed-back zu erhalten! Auch für mich war es eine ganz grosse Freude, Euch als meine Gäste bei mir in der Villa "Mon Abri" beherbergen zu dürfen.

Es ist einfach wunderbar, dank dem System "B&B" so interessante und liebenswerte Menschen kennen zu lernen!
Diese Art der spontanen "Zusammenführung" von Menschen aus allen Kulturen und Sprachgegenden ist einmalig. Für alle potentiellen "Gastgeber" wärmstens zu empfehlen!

Bis bald

Erika


10

Rolf

Schweiz, 27. Juli 2020

Einfach grossartig! Schon bei der Ankunft wurden wir wie langjährige Freunde empfangen. Erika war eine sehr geschätzte und aufmerksame Gastgeberin und Gesprächspartnerin. Vom ersten Augenblick an konnten wir den Aufenthalt im stilvoll eingerichteten «Unterschlupf» geniessen. Erika zeigte uns mit viel Begeisterung ihre Jugendstilvilla und wir konnten viel Interessantes über die Entstehung und die Geschichte ihres Bijous erfahren. Unser grosszügiges Apartment war neuzeitlich renoviert worden. Der Kühlschrank war für das Frühstück stets reichlich gefüllt. Die Räume waren grosszügig augestattet. Der Garten und das ganze Haus wurden mit viel stilechten Gegenständen aus der Belle Époque sehr hübsch dekoriert. Sehr genossen hatten wir unser Abendessen im schon fast historischen Pavillon im mit viel Liebe angelegten Garten. Wir fühlten uns um hundert Jahre zurückversetzt. Wir sagen Erika auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank für die tolle Bewirtung und für die wertvollen Ausflugtipps. Wir kommen gerne wieder. Barbara und Rolf aus Niederbipp

Meine Lieben Barbara und Rolf,

Euer feed-back erfüllt mich mit ganz grosser Freude und Genugtuung. Es ist für mich das Schönste und Bereicherndste, dass meine Devise auch für Euren Aufenthalt in der Villa "Mon Abri" stimmig ist. "Sie kommen als Fremde und gehen als Freunde"!

Ich danke Euch und freue mich auf Euren nächsten Aufenthalt, welchen Ihr bereits schon für September gebucht habt.

Liebe Grüsse aus der sonnigen Zentralschweiz

Erika


10

Franz

Schweiz, 20. Juli 2020

Die Villa Mon Abri ist ein fantastisches Haus und Erika eine absolut tolle Gastgeberin. Ich habe die Tage genossen.

Lieber Franz,

ich danke Dir für Deinen so positiven Kommentar zu Deinem Aufenthalt in der Villa "Mon Abri" und würde mich sehr freuen, Dich wieder einmal bei mir begrüssen zu dürfen.
Herzlich und alles nur Beste

Erika


10

Luca

Schweiz, 23. Juni 2020

Everything was perfect. Host is really welcoming, kind, available for any needs and you really feel at home. Absolutely fantastic.

Caro Luca

che bello - questa tua impressione del soggiorno /soggiorni da me!
Ti ringrazio e per me tu sei il più apprezzato ospite mai avuto!!!!


Carissimi saluti

Erika


10

Stefan

Schweiz, 31. Oktober 2019

Eine tolle Unterkunft mit einem wunderbaren Umschwung inmitten von Goldau, unweit der Rigibahn. Wir haben das verlängerte Wochenende sehr genossen, unter anderem auch aufgrund der tollen Gastgeberin Erika, die uns sehr gut umsorgte und mit der wir tolle Unterhaltungen führen konnten. Das Haus und der Umschwung werden mit Liebe gehegt und gepflegt. Ein gemütliches Morgenessen im Garten beim Springbrunnen, ein gut gefüllter Kühlschrank und tolle Tipps der Gastgeberin liessen unsere Seelen baumeln. Wir sind als Fremde gekommen und als Freunde gegangen, wie es der Leitspruch von Erika Goergen den Ankömmlingen voraussagt. Leider war das verlängerte Wochenende viel zu schnell vorbei. Wir danken Erika für ein gelungenes Wochenende und freuen uns auf eine weitere Begegnung bei anderer Gelegenheit. Wir empfehlen diese Unterkunft vorbehaltlos.

Lieber Stefan, liebe Sabine,

welch riesige Freude, von Euch mit diesem outstanding feed-back bedacht zu werden!

Auch für mich war es eine grosse Freude und Bereicherung, Euch als meine geschätzten Gäste in der Villa "Mon Abri" in der Zentralschweiz für einige Tage verwöhnen zu dürfen.

Hoffentlich auf ein Wiedersehen - ich würde mich freuen!

Herzlich grüsst Euch

Erika


9.9

Daniel

Deutschland, 19. August 2019

Wunderschöne Unterkunft, Wohlfühlatmosphäre und eine beeindruckende Gastgeberin!
Wir wurden sehr freundlich empfangen, unser kleiner Sohn (4 Monate) wurde richtig geherzt und lieb gehalten. Das parkähnliche Anwesen ist top gepflegt und sehr beeindruckend, überall gibt es Sitzgelegenheiten - auch bei Hitze ist es drinnen und draußen angenehm kühl.
Es fehlt an nichts, weder im Bad noch in der Küche, man kann sich auch gut mal eine Kleinigkeit selbst kochen. Das Frühstück ist top, die Gastgeberin erfragte unsere Wünsche und hat dann alles dementsprechend für uns eingekauft.
Wir kommen mit Sicherheit wieder und können die Villa Mon Abri von Herzen empfehlen.

Liebe Familie Schäfer,

welche Freude, Ihre wunderbares feedn-back zu lesen! Ich bin sehr glücklich, dass Sie sich bei mir so wohl gefühlt haben und Ihren Aufenthalt in der Villa "Mon Abri" voll geniessen konnten.

Ich habe ein Zitat gefunden, welches mich sehr anspricht : "In der Liebe zum Detail spürt man die Liebe zu jedem Gast". Diese Idee möchte ich zu meinem Leitmotiv machen!

Hoffentlich auf ein Wiedersehen und alle lieben Wünsche und Gedanken an Sie und vor allem an Paul!

Erika Goergen


9.8

dieter

Österreich, 20. Juli 2019

wir hoffen, dass bei unserem nächsten aufenthalt in der schweiz wieder ein platz an diesem schönen ort frei ist.


9.9

Max

Deutschland, 22. Juni 2019

Sehr schöne Unterkunft mit sehr freundlicher Gastgeberin.
Insbesondere für Gäste welche mit dem Zug anreisen ist es eine perfekte Lage, da der Bahnhof Arth-Goldau und die Rigi-Bahn nur wenige Minuten zu Fuß entfernt sind.
Auch für einen längeren Aufenthalt bietet sich die Unterkunft wegen den angenehmen Platzverhältnissen gut an.
Die Villa Mon Abri kann ich deshalb sehr empfehlen!


9.7

Anne-Christine

Schweiz, 31. Mai 2019

Notre séjour de deux nuits à Goldau a répondu à toutes nos attentes. Un accueil chaleureux de la part d'Erika dès le premier contact téléphonique. Plein d'infos sur la région, l'histoire de la maison et de nombreux petits extras ont illuminé nos journées, sans oublier le sympathique mot trouvé à notre retour le deuxième jour nous invitant à rejoindre sa table pour un verre. Moment de convivialité qui restera dans nos mémoires.


9.9

Adrian

Schweiz, 16. Dezember 2018

Am Abend des 11.November 2017 kamen wir bei strömendem Regen aber voller Stolz über unser neuerworbenes Elektroauto in der Villa «Mon Abri» bei Frau Goergen an. Kaum aus dem Auto gestiegen waren wir schon zutiefst beeindruckt vom Anblick dieser imposanten, weinumrankten Villa. Als uns Frau Goergen zudem gleich darauf an der Tür wie alte Bekannte begrüsste und uns in ihrem Reich auf das Herzlichste willkommen hiess, waren wir sofort eingenommen von dem besonderen Charme dieses Hauses und seiner Herrin. Das gemütliche Gästeappartement war für uns liebevoll vorbereitet; vom frischen Obst über ein behagliches Bett mit guter Lektüre bis hin zur Leckerei aus dem eigenen Garten war an alles gedacht. Nach einem freundlichen Kennenlern-Plausch wurde das Auto fürsorglich mit Strom und wir mit einer Adresse für ein gutes Abendessen versehen. Die Erwartung, mit der Villa «Mon Abri» ein Domizil zum Wohlfühlen entdeckt zu haben, erfüllte sich voll und ganz. Bestens ausgeruht und mit einem ausgezeichneten Frühstück gestärkt, präsentierte uns Frau Goergen am nächsten Morgen die Idee, unser Elektroauto ob seiner «Herzigkeit» und seines drolligen Aussehens in Anlehnung an Micky Maus auf den Namen «Micky» zu taufen., was natürlich prompt gemacht wurde. So ergab es sich, dass wir seither jedes Mal, wenn wir mit «Micky» unterwegs sind, mit einem Lächeln an Frau Goergen und unseren wunderschönen Aufenthalt in diesem herrlichen Ambiente zurückdenken; verbunden mit dem Vorhaben, eines Tages wieder einmal den Zauber dieses aussergewöhnlichen Hauses zu geniessen.


10

Angela

Schweiz, 29. Oktober 2018

Wir haben unseren Aufenthalt rundum genossen, von der herzlichen Gastgeberin bis hin zur Aussicht auf die Rigi! Einfach herrlich!


10

Klaus

Deutschland, 27. August 2018

Die Villa Mon Abri liegt idyllisch gelegen 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Ein super schöner Park mit vielen kleinen Verweilmöglichkeiten umringt dieses Idyll.
Wir wurden sehr herzlich von der Gastgeberin Frau Görgen aufgenommen und hatten viel Kontakt mit ihr. Sie kann einem viel von Land und Leuten erzählen.
Leider waren wir nur 3 Nächte da und konnten auch auf Grund unserer anderen Aktivitäten nur wenig von den zur Verfügung stehenden Angeboten nutzen. Der Kühlschrank wurde ständig nachgefüllt,so das es uns an nichts fehlte. Die Liebe zum Detail hat uns von Anfang an überrascht. Wer es sehr gemütlich mag ist hier bestens aufgehoben.
Auf der Website stand :" Sie kommen als Fremde und gehen als Freunde" ... Das können wir nur bestätigen. ... Sehr empfehlendwert.


8.2

Tanja

Schweiz, 24. August 2018

Sehr sympathische und herzliche Gastgeberin, ich habe mich sehr wohl gefühlt.
Die Villa "mon Abri" befindet sich an wunderschöner, ruhiger und zentraler Lage. Ganz in der Nähe liegt der Bahnhof.
Die Wohnung ist sehr gut, praktisch und geschmackvoll eingerichtet.
Diese Unterkunft kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen. :)


10

Carole

Grossbritannien, 22. August 2018

I have given this accommodation 10 out of 10 for every category. It was the perfect place to stay in Goldau - close to amenities and with everything needed to make it a home from home. Erika was very welcoming and generous and looked after me very well.


10

Annett

Schweiz, 09. August 2018

I love the house and the garden and the host-Lady couldn't be better, perfect!


9.8

Simon

Grossbritannien, 04. August 2018

I enjoyed staying with Erika very much. Erika went out of her way at all times to help me and look after me, and even took me out on Sunday, and introduced me to her friends. Facilities etc all v good . Than you, Erika!


9.4

elke

Schweiz, 16. Juli 2017

Sympathische Unterkunft ganz nahe am Bahnhof mit Sicht auf die Rigi! Wir waren sehr zufrieden und werden den Tipp sicher an unsere Freunde weitergeben.


9.8

Wolf

Schweiz, 20. Juni 2017

Ich lernte Frau Erika Goergen, die Besitzerin der lauschigen Jugendstilvilla in einem riesigen Garten-Waldpark unmittelbar bei der Talstation der Rigibahn, an einem Seminar der Seniorenuni Luzern kennen und wurde, begleitet von einer Freundin, anfang Juni 2017 als Bekannte sehr herzlich empfangen für 2 Nächte in einem Appartment mit 2 grosszügigen Zimmern, Bad und Küchzeile. Das Frühstück (bei gutem Wetter würde im Garten aufgedeckt) bereiteten wir uns selbst zu (Nespressomaschine, reich bestückter Kühlschrank). Der Tierpark Goldau und die Rigi boten sich als Nahausflugsziele an. Die Abendessen nahmen wir gemeinsam mit Frau Goergen ein und durften auch die im gleichen Haus wohnende Tochter kennenlernen (Familienanschluss).
Ich überzeugt, dass auch neue Gäste ebenso gastfreundlich und interessiert von der kontaktfreudigen, aufgeschlossenen Gastgeberin aufgenommen werden und Einblick in einen ganz speziellen Wohnsitz an sehr guter Lage gewinnen können.


9

Doris

Schweiz, 29. Mai 2017

Verwunschener Blick durch die Parkbäume zur Rigi. Vogelgezwitscher Morgens und Abends, in der Ferne ein Fleckchen Zugersee. Viel Grün und ein gepflegter Garten mit schönen Plätzchen zum verweilen.( Den Verkehrslärm muss man ausblenden)
Sympathische Gastgeberin mit guten Tips über die nahe Umgebung. Ein schöner, angenehmer Aufenthalt! Merci !!!

Liebe Doris und Ivan,

herzlichen Dank für Euren Kommentar. Ich schätze es sehr, Euch kennengelernt zu haben. Betr. dem "Verkehrslärm" bin ich etwas perplex. Mein Haus hat einen Umschwung von 4500m2 (Park mit einem kleinen Wald) und ist wie eine grüne Insel inmitten von Goldau gelegen. An dem ersten Abend Eures Aufenthaltes war die Wetterlage sehr speziell - mit Westwind -sodass man effektiv den Verkehrslärm von der Gotthardstrasse relativ gut hören konnte. Ich bedaure dies, möchte jedoch anfüge, dass meine Villa im Jugendstil doch eigentlich noch ein Stücklein "heile Welt" in der Brandung darstellt.

Ich wünsche Euch alles Gute und hoffe auf ein gelegentliches Wiedersehen.

Liebe Grüsse

Erika Goergen

Annullationsbedingungen und Hausordnung

Annullationsbedingungen

Keine Angaben

Hausordnung

Keine Angaben

Check-in / Check-out

Check-in: 16:00 Uhr
Check-out: 10:00 Uhr


Unterkünfte in der Nähe von Goldau

Alle Unterkünfte anzeigen 

Villa Mon Abri - Jugendstilvilla

Villa Mon Abri - Jugendstilvilla

Erika GOERGEN

zum Gastgeber 
 An den gewählten Daten beträgt der Mindestaufenthalt {{ minimum_stay }} Nächte.
An den gewählten Daten ist nicht genügend Platz vorhanden.
{{ checkin }} - {{ checkout }}
Datum anpassen 

  • {{ rooms[room] }} - {{ guests }} {{ guests === 1 ? 'Gast' : 'Gäste' }}
Auswahl anpassen 


Unterkunft
{{ prices.rooms }}
Frühstück
{{ prices.breakfast }}
Servicegebühr
{{ prices.service }}
Total
{{ prices.total }}
Zzgl. Tourismustaxe
{{ prices.tax }}
Sprachauswahl
Teilen